izettle

Datenschutzhinweise

DATENSCHUTZHINWEISE

Letzte Aktualisierung: 11. September 2017

1. Unsere Verpflichtungen und Verantwortung

iZettle AB, mit der schwedischen Handelsregisternummer 556806-0734, ("iZettle", "wir", "uns" oder "unser") verpflichtet sich, die Privatsphäre aller Personen zu schützen und zu achten, deren personenbezogene Daten von uns im Rahmen der Bereitstellung unserer Produkte und Dienste (im Folgenden "Services", einschließlich von verbundenen Unternehmen der iZettle Group angebotenen Produkten und Diensten) verarbeitet werden. Im Nachfolgenden wird festgehalten, welche personenbezogenen Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Sie haben.

Die vorliegenden Datenschutzhinweise beziehen sich auf die Verarbeitung von Daten, bei der iZettle die verantwortliche Stelle in Bezug auf die verarbeiteten personenbezogenen Daten ist. Unsere Webseiten und Services können zuweilen Links zu Webseiten Dritter beinhalten, welche sich unserer Kontrolle entziehen. Wenn Sie solche Webseiten aufrufen, beachten Sie bitte, dass die vorliegenden Datenschutzhinweise nicht für durch solche Dritte verarbeitete Daten gilt, weshalb wir Sie bitten, sorgfältig zu prüfen, wie diese Dritten mit personenbezogenen Daten umgehen, bevor Sie deren Webseiten oder Dienste nutzen.

2. Von uns verarbeitete personenbezogene Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die durch Ihre Registrierung für unsere Services, Ihren Kontakt zu uns bzw. unseren verbundenen Unternehmen oder von uns beauftragten Dritten sowie bei Ihrer Teilnahme an Gewinnspielen, Umfragen, Abstimmungen o. ä. und durch Ihre Nutzung unserer Webseiten und Services erhoben wurden.

Wir verarbeiten auch personenbezogene Daten, die Sie an einen unserer Händler weitergeben, der iZettles Abrechnungsservice nutzt, oder wenn Sie Rechnungen per Karte bezahlen, die unser Händler durch die Nutzung von iZettles Abrechnungsservice gestellt hat ("Endkunden").

Beispiele für personenbezogene Daten, die wir ggf. verarbeiten, sind Ihr Name, Ihre Personalausweisnummer, Ihr Geburtsdatum, Ihre Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, die eindeutige Kennung der Geräte, mit denen Sie unsere Services und Webseiten nutzen, sowie Daten zum Bankkonto und dem Transaktionsverlauf (einschließlich Standortdaten)sowie verschlüsselte Kartendaten.

Zudem können wir auch durch ausgewählte Dritte erhobene personenbezogene Daten verarbeiten, wie z. B. von Kreditauskunfteien, anderen Finanzinstituten und öffentlich zugänglichen Quellen. Zu Dritten, von denen wir personenbezogene Daten erhalten, zählen auch soziale Netzwerke o. ä., mit denen Sie Ihr iZettle-Konto verbunden haben.

3. Wie wir personenbezogene Daten nutzen

Wir verarbeiten personenbezogene Daten stets entsprechend den anwendbaren Gesetzen und wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten vor unzulässiger Nutzung oder unbefugtem Zugriff zu schützen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Erbringung unserer Services, zur Erfüllung von Vereinbarungen mit Ihnen und zur sonstigen Verwaltung unserer Geschäftsbeziehung mit Ihnen. Weiterhin werden die personenbezogenen Daten zu Benachrichtigungs-, Informations- und Marketingzwecken, die unsere und andere ähnliche Services betreffen, verarbeitet. Wir können personenbezogene Daten auch zur Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Webseiten und Services verarbeiten.

Daneben verarbeiten wir personenbezogene Daten der Endkunden oder Händler, die iZettles Leistungen nutzen, zum Zweck von Kreditauskünften und Risikomanagement, um einen Missbrauch unserer Services und die Verletzung der entsprechenden allgemeinen Geschäftsbedingungen zu verhindern und um unsere gesetzlichen Verpflichtungen sowie Verpflichtungen aus Vorschriften, die von uns beauftragte Banken und Kartennetzwerke erlassen haben, zu erfüllen.

Zu den vorgenannten Zwecken teilen wir Ihre personenbezogenen Daten ggf. auch mit verbundenen Unternehmen und Dritten, auch wenn diese außerhalb der/des EU/EWR ansässig sind. Von uns beauftragte Banken und die entsprechenden Kartennetzwerke verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls zum Zweck der Betrugsprävention und des Risikomanagements. Ausgewählte Dienstleister, wie bestimmte Kreditauskunfteien, können Ihre personenbezogenen Daten auch zur Verbesserung oder Weiterentwicklung ihrer eigenen Services verarbeiten.

Sollten Sie Ihr iZettle-Konto mit einem sozialen Netzwerk verbunden haben, teilen wir ggf. bestimmte personenbezogene Daten mit anderen Nutzern dieses sozialen Netzwerks. Die personenbezogenen Daten, die wir auf diese Weise weitergeben dürfen, beschränken sich auf Daten, die Sie für unseren Zugriff über das soziale Netzwerk freigegeben haben, wie z. B. Ihr Profilbild und ähnliche Daten bezüglich Ihres Profils.

4. Ihre Zustimmung und Ihre Rechte

Indem Sie sich für einen der Services registrieren und/oder diesen nutzen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend der vorliegenden Datenschutzhinweise zu, einschließlich der Weitergabe Ihrer Daten in Länder außerhalb der/des EU/EWR und dem Erhalt von Marketingmaterial auf elektronischem Weg durch uns bzw. unsere verbundenen Unternehmen und Partner. Sie können Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketingmaterial durch uns jederzeit widerrufen.

Auf Wunsch berichtigen und aktualisieren wir Ihre personenbezogenen Daten sowie wenn wir Kenntnis erhalten, dass bestimmte Daten nicht mehr korrekt sind.

Wenn Sie eine Berichtigung oder Aktualisierung bestimmter personenbezogener Daten wünschen oder Ihre Zustimmung zum Erhalt von Marketingmaterial durch uns widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über dataprotection@izettle.com.

Sie haben das Recht, ein Mal pro Jahr kostenfrei eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten, anzufordern, um die Richtigkeit der von uns verarbeiteten Daten zu überprüfen. Dieser Antrag ist von Ihnen persönlich zu unterschreiben und auf dem Postweg an folgende Adresse zu senden:

iZettle AB

Data Protection

Regeringsgatan 59

SE-111 56 Stockholm

Schweden

Wenn Sie Ihre Zustimmung zur weiteren Verarbeitung Ihrer Daten durch uns entsprechend der vorliegenden Datenschutzhinweise widerrufen, beachten Sie bitte, dass wir Ihnen ggf. nicht länger die von Ihnen angeforderten Services bereitstellen können und daher entsprechende Vereinbarungen mit Ihnen beenden können (siehe die relevanten Bestimmungen für weitere Informationen). Darüber hinaus können wir Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu zulässigen Zwecken nutzen, wie z. B. zur Erfüllung einer Vereinbarung mit Ihnen, zur Wahrung unserer Interessen bezüglich Rechtsstreitigkeiten und zur Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen.