Fehlerbehebung bei älteren iZettle-Kartenlesern

In diesem Artikel:
iZettle Reader
Kartenleser Pro Contactless
Kartenleser Pro
Kartenleser Lite
Kartenleser Pro und Pro Contactless auf Werkseinstellungen zurücksetzen

iZettle Reader

Tipps zur Fehlerbehebung beim iZettle Reader finden Sie hier.
Der Kartenleser schaltet sich nicht ein.
Stecken Sie das Ladekabel in den Kartenleser, um ihn aufzuladen. Die Ladeanzeige sollte nun dauerhaft rot leuchten. Während des Ladevorgangs kann der Kartenleser verwendet werden.

Die Ladeanzeige blinkt rot.
Versuchen Sie es mit einem anderen Ladekabel. Sollte die Anzeige immer noch blinken, wenn ein Kabel angeschlossen ist, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Die iZettle-App ist geöffnet, doch der Kartenleser zeigt nicht „Karte einführen/durchziehen“ bzw. „Karte einführen/anlegen“ an.
  • Überprüfen Sie in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Smartphones oder Tablets, ob der Kartenleser als verbunden angezeigt wird. Falls nicht, tippen Sie auf den Eintrag in der Liste, um ihn zu verbinden. Öffnen Sie dann die App und warten Sie, bis sich die beiden Geräte miteinander verbunden haben. Dies kann bis zu 15 Sekunden dauern.
  • Verbinden Sie den Kartenleser erneut. Tippen Sie dazu in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Smartphones oder Tablets auf „iZettle ###“ und entfernen Sie den Kartenleser aus der Liste der gespeicherten Geräte. Nun können Sie die Geräte erneut miteinander verbinden.
Die Verbindung des Kartenlesers zu meinem Smartphone/Tablet geht verloren.
Überprüfen Sie in der iZettle-App unter „Einstellungen“, ob die neueste Softwareversion des Kartenlesers installiert ist. Falls ein Update verfügbar ist, installieren Sie es.

Das Display des Kartenlesers ist eingefroren.
Starten Sie den Kartenleser neu.

Auf dem Display des Kartenlesers wird „System tampered“ angezeigt.
Der Kartenleser muss vorsichtig behandelt werden. Wird er Erschütterungen, starken Temperaturschwankungen oder Feuchtigkeit ausgesetzt oder manipuliert, zeigt er die Meldung „System tampered“ (System manipuliert) an und kann nicht mehr verwendet werden. Falls Ihr Kartenleser noch Garantie hat, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Kartenleser Pro


Stellen Sie zunächst sicher, dass der Akku geladen ist. Falls nicht, stecken Sie das Micro-USB-Kabel in den Kartenleser. Das Akkusymbol im Display des Kartenlesers zeigt an, wenn der Akku aufgeladen ist. Während des Ladevorgangs kann der Kartenleser verwendet werden.

Der Kartenleser Pro wird nicht geladen.
Bei einem sehr niedrigen Akkuladestand wird der Kartenleser unter Umständen nicht geladen, obwohl er an eine Steckdose angeschlossen ist. Führen Sie in diesem Fall folgende Schritte durch:
  • Stecken Sie das Ladekabel in den Kartenleser und in eine Steckdose.
  • Schalten Sie den Kartenleser aus, indem Sie die kleine schwarze Taste an der linken Seite gedrückt halten.
Die Ladeanzeige sollte nun dauerhaft rot leuchten.

Hinweis: Sollte die Ladeanzeige an der Seite rot blinken, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.
  • Starten Sie die iZettle-App und ggf. Ihr Smartphone oder Tablet neu.
  • Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Gerät die aktuelle Version der App installiert ist.
  • Verbinden Sie den Kartenleser erneut mit Ihrem Gerät. Entfernen Sie dazu zunächst den Kartenleser in den Bluetooth-Einstellungen Ihres Smartphones oder Tablets aus der Liste der gespeicherten Geräte. Nun können Sie die Geräte erneut miteinander verbinden.
  • Der Kartenleser muss vorsichtig behandelt werden. Wird er Erschütterungen, starken Temperaturschwankungen oder Feuchtigkeit ausgesetzt oder manipuliert, zeigt er die Meldung „System tampered“ (System manipuliert) an und kann nicht mehr verwendet werden. Falls Ihr Kartenleser noch Garantie hat, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Kartenleser Lite

  • Vergewissern Sie sich, dass die neueste Version der iZettle-App auf Ihrem Smartphone oder Tablet installiert ist. Auf Ihrem Gerät muss iOS 9 oder höher bzw. Android 4.3 oder höher installiert sein.
  • Stellen Sie sicher, dass das Audiokabel ordnungsgemäß an Ihr Smartphone oder Tablet sowie an Ihren Kartenleser angeschlossen ist.
  • Ziehen Sie das Audiokabel aus Ihrem Smartphone oder Tablet und stecken Sie es wieder ein.
  • Prüfen Sie, ob das Audiokabel beschädigt ist.
  • Falls die LED des Kartenlesers drei Mal hintereinander kurz rot blinkt, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.
  • Falls Ihr Problem sich durch die oben genannten Lösungsvorschläge nicht beheben lässt, kontaktieren Sie bitte unser Support-Team.

Kartenleser Pro oder Pro Contactless auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Ein Kartenleser sollte nur dann auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden, wenn er nicht reagiert und vollständig aufgeladen ist.
Führen Sie vor dem Zurücksetzen Ihres Kartenlesers folgende Schritte durch:

  1. Installieren Sie die neueste Software auf dem Kartenleser, falls möglich. Hier finden Sie weitere Informationen.
  2. Versuchen Sie, den Kartenleser ein- und auszuschalten.
Falls das Problem sich hierdurch nicht beheben lässt, setzen Sie Ihren Kartenleser Pro oder Pro Contactless auf die Werkseinstellungen zurück. Beachten Sie, dass Sie anschließend die Software des Kartenlesers aktualisieren müssen.
  1. Stellen Sie zunächst sicher, dass der Kartenleser vollständig aufgeladen ist.
  2. Drücken Sie mithilfe einer Stecknadel oder Büroklammer auf die Taste in dem kleinen Loch neben der Power-Taste. Daraufhin werden drei Optionen angezeigt:
  1. Normal starten
  2. Systemwiederherstellung durchführen
  3. Auf Werkseinstellungen zurücksetzen
  1. Wählen Sie die dritte Option aus und drücken Sie die Bestätigungstaste (grünes Häkchen). Falls nicht alle Optionen angezeigt werden, drücken Sie die Taste 3. Der Kartenleser wird daraufhin vollständig zurückgesetzt.
  2. Koppeln Sie den Kartenleser erneut mit Ihrem Smartphone oder Tablet.
  3. Aktualisieren Sie die Software des Kartenlesers, sobald er mit Ihrem Smartphone oder Tablet verbunden ist. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sollten Sie nicht finden, wonach Sie suchen, kontaktieren Sie uns bitte. Unser Support-Team ist Montag-Freitag von 9:00 bis 17:00 für Sie erreichbar.

Sie erreichen uns telefonisch unter: 030 224 03 0458