Antworten auf die häufigsten Fragen zu unseren AGB

Nachfolgend finden Sie die Antworten auf einige der häufigsten Fragen zu unseren AGB. 

Wo kann ich iZettle nutzen?
Sie können iZettle nur in dem Land nutzen, in dem Sie sich für iZettle angemeldet haben. Wenn Sie Ihr iZettle-Konto also in Deutschland angelegt haben, können Sie den iZettle-Service nur in Deutschland und in EUR nutzen.

Kann ich ein Bankkonto verbinden, dass nicht in dem Land liegt, wo ich mich angemeldet habe?
Sie können nur ein Bankkonto mit Ihrem iZettle-Konto verbinden, dass im selben Land liegt, wo Sie sich für iZettle angemeldet haben.  

Warum hat iZettle eine Kreditprüfung durchgeführt?
Wir müssen eine Kreditprüfung durchführen, um Ihre Identität zu überprüfen und um unseren Verpflichtungen entsprechend der geltenden Gesetze und Vorschriften nachzukommen. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, finden Sie hier weitere Informationen.

Kann ich iZettle dazu nutzen, dass mein Kunde Waren und/oder Dienstleistungen von mir im Voraus bezahlt?
Nein. Sie dürfen iZettle nicht nutzen, wenn die Lieferung der Waren oder die Erbringung der Dienstleistung von Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt als die Bezahlung der Waren oder Dienstleistungen. Zum Beispiel können Sie iZettle nicht nutzen, um Flugtickets zu verkaufen. Der tatsächliche Zeitpunkt des Flugs findet erst viel später statt als der Zeitpunkt, an dem Ihr Kunde für die Flugtickets bezahlt. 

Kann ich iZettle nutzen, um Devisen zu kaufen und zu verkaufen?
Nein. 

Kann ich iZettle nutzen, um von Angehörigen oder Freunden Geld zurückgezahlt zu bekommen?
Nein. 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sollten Sie nicht finden, wonach Sie suchen, kontaktieren Sie uns bitte. Unser Support-Team ist Montag-Freitag von 9:00 bis 17:00 für Sie erreichbar.

Sie erreichen uns telefonisch unter: 030 224 03 0458