Kassensystemfunktion

Ab dem 1.1.2017 müssen alle deutschen Unternehmen neue Richtlinien beachten, sofern sie elektronische Kassensysteme verwenden. Das Bundesfinanzministerium schreibt mit den GoBD/GDPdU-Richtlinien u.a vor, wie Unternehmen Speicher- und Verlaufsdaten von elektronischen Kassensystemen handhaben und vor allem steuerliche Daten bei Betriebsprüfungen verfügbar machen.

iZettle hat es sich als Ziel gesetzt, Unternehmer bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Wir wollen ihnen das Leben leichter machen, ohne dabei z.B. auf Sicherheit verzichten zu müssen. Darum stellen wir unsere neue GoBD konforme Kassensystemfunktion vor, welche sicherstellt, dass Unternehmer ab Januar 2017 alle notwendigen Richtlinien befolgen.

Was bietet die Kassensystemfunktion?

Die Funktion ist in die App integriert und stellt - sobald vom Nutzer aktiviert - sicher, dass das System bei ordnungsgemäßer Einrichtung und bestimmungsgemäßem Gebrauch die GoBD/GDPdU-Anforderungen erfüllt.

Wie erfüllt das Kassensystem die neuen Bedingungen laut GoBD/GDPdU?

Bei Betriebsprüfungen kann der Prüfer nach detaillierten Daten Ihres elektronischen Kassensystems fragen, um steuerliche Details aber auch Speicher- oder Historiendaten zu erfassen, u.a.:

  • sämtliche Journaldaten werden für 12 Jahre sicher und unveränderbar auf einem sicheren Server in Deutschland gespeichert
  • Maschinell auswertbares Format in XML. Problemlos verwendbar durch den Prüfer.
  • Tagesendsummenbons (z-Bon) für tägliche Abrechnung

Unser Kassensystem ist GoBD-konform. Sie haben wann immer Sie wollen Zugriff auf Ihre Berichte in der iZettle App und können diese einfach exportieren oder per E-Mail versenden, falls es zu einer Betriebsprüfung kommt.

Mehr Information erhalten Sie selbstverständlich von Ihrem Steuerberater.

Was kostet diese neue Funktion?

Das iZettle Kassensystem ist kostenlos. Es gibt keine Anmeldegebühren oder Vertragslaufzeiten.

Welche Geräte werden unterstützt?

Die Kassensystemfunktion unterstützt derzeit iOS-Geräte (iPad oder iPhone) und Android-Geräte mit der neuesten Version unserer App.

Wie aktiviere ich die Funktion?

Sie benötigen ein iZettle-Geschäftskonto. Melden sie sich dann unter my.izettle.com an und wählen Sie unter den Einstellungen Kassensystem hinzufügen.

Kostenlose GoBD-Kasse aktivieren

Sie können bis zu 10 Kassen für Ihr iZettle-Geschäftskonto aktivieren, sollten Sie mehr benötigen, kontaktieren Sie bitte unseren Kundenservice. Wir helfen gerne weiter.

Wie funktioniert die Kassensystemfunktion?

Sobald Sie unter my.izettle.com ein Kassensystem hinzugefügt haben, loggen Sie sich in Ihrer iOS-App ein und wählen Sie im Menü die Funktion Kassensystem. Um Zahlungen annehmen zu können, müssen Sie zuerst eine Kasse öffnen. Die können dies am Anfang und Ende jedes Geschäftstages oder auch jeder Dienstzeit tun.

Um eine Kasse für einen neuen Geschäftstag zu öffnen, wählen Sie im Menü Ihrer App die Kassensystem-Option und drücken Sie auf “Öffnen”.


 

Als nächstes wechseln Sie in die Produktbibliothek-Ansicht unter “Zahlung annehmen”, um wie gewohnt Zahlungen anzunehmen.

Sie können einen x-Bericht (Tagesübersicht) jederzeit generieren. Wenn die Dienstzeit oder der Arbeitstag beendet ist, müssen Sie die offene Kasse auch wieder schließen. Nachdem die Kasse geschlossen wurde, erstellt das Kassensystem automatisch den z-Bericht, also einen Tagesendsummenbon.

Wurde keine Kasse geöffnet, können Sie auch keine Zahlungen annehmen.

Damit Sie Ihre Daten korrekt mit dem Kassensystem verwalten und aufzeichnen können, ist es wichtig, eine übersichtliche Produktbibliothek zu erstellen und zu führen. Wir empfehlen, alle Produkte und Dienste zuvor in der Produktbibliothek zu hinterlegen, um sie bei Zahlungen schnell und bequem aufrufen zu können.

Es ist auch möglich, ein manuelles Produkt mit variablem Preis zu hinterlegen, jedoch nur im Rahmen der Produktbibliothek.

Eingabe manueller Beträge bei aktivierter Kassensystemfunktion
Bei Aktivierung der Kassensystemfunktion wird die Ansicht zur manuellen Eingabe von Beträgen in der App deaktiviert. Außer der einfachen und schnellen Auswahl an zuvor erstellten Produkten können Sie selbstverständlich auch ein Produkt mit freiem Betrag und passender MwSt. anlegen. Nennen können Sie dieses Produkt dann z.B. "manueller Betrag 19%".

Drückt man danach auf dieses Produkt mit freiem Betrag, können Sie einen Wert eingeben und das Produkt wird dem Warenkorb hinzugefügt. Vergessen Sie nicht, im Warenkorb per Klick auf das Produkt einen Kommentar bzw. Beschreibung hinzuzufügen, da Ihnen dies später bei Ihrer Buchhaltung hilft.

Lernen Sie mehr darüber, wie man Produkte erstellt, bearbeitet oder löscht. Wenn Sie viele Produkte auf einmal hinterlegen möchten, empfehlen wir unsere Import- und Exportfunktion.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sollten Sie nicht finden, wonach Sie suchen, kontaktieren Sie uns bitte. Unser Support-Team ist Montag-Freitag von 9:00 bis 17:00 für Sie erreichbar.

Sie erreichen uns telefonisch unter: 030 224 03 0458