Produkte, Kategorien und Abteilungen hinzufügen

Abteilungen​
Kategorien
Produkte
Optionsgruppen

Produkte können über das Backoffice hinzugefügt werden. Alle Produkte müssen in einer Kategorie und alle Kategorien in einer Abteilung sein. Deshalb sollten Sie zunächst Abteilungen erstellen, dann Kategorien und schließlich Produkte.

Abteilungen

Abteilungen sind die höchste Ebene und werden ausschließlich dazu verwendet, die Kategorien für Berichte zu gruppieren, z. B. „Nass/Trocken“ oder „Herrenbekleidung/Damenbekleidung“. Anders als Produkte und Kategorien werden Abteilungen nicht mit einer Schaltfläche auf dem iPad angezeigt. Um die aktiven Abteilungen zu sehen, melden Sie sich im Backoffice an und klicken auf „Produkte“ > „Abteilungen“.

Um eine Abteilung zu erstellen, klicken Sie oben rechts auf „Abteilung erstellen“. Geben Sie im daraufhin erscheinenden Fenster den Namen der Abteilung ein, wählen Sie eine Farbe und klicken Sie auf „Erstellen“.

Sobald Sie Ihre Abteilungen erstellt haben, können Sie Kategorien erstellen.

Kategorien

Kategorien werden in den Schaltflächen unten auf dem Kassenbildschirm angezeigt. Mit ihrer Hilfe lassen sich ähnliche Produkte zur einfacheren Bedienung und Berichterstellung gruppieren, z. B. „Vorspeisen“ und „Hauptgerichte“ in der Gastronomie oder „Kleider“ und „Shorts“ im Einzelhandel.

Sie können Kategorien hinzufügen und bearbeiten, indem Sie im Menü links „Produkte“ und dann „Kategorien“ auswählen. Daraufhin wird folgender Bildschirm angezeigt:


Um eine Kategorie hinzuzufügen, klicken Sie auf „Kategorie erstellen“. Daraufhin erscheint folgendes Fenster:

Hier können Sie den Namen der Kategorie eingeben, eine Schaltflächenfarbe wählen, sie einer Abteilung zuweisen und festlegen, wo die Stations- und/oder Küchenbelege für Produkte in der Kategorie ausgedruckt werden sollen. Sie können beispielsweise festlegen, dass „Hauptgerichte“ in der „Küche“ und „Desserts“ an „Station 1“ ausgedruckt werden. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf „Erstellen“.

Die Reihenfolge, in der die Kategorien auf dem Bildschirm „Kategorien“ angezeigt werden, entspricht der Reihenfolge, in der sie auf den Belegen ausgedruckt werden. Sie können eine Kategorie verschieben, indem Sie sie am Symbol mit den drei Strichen rechts nach oben oder unten ziehen.

Produkte

Um ein Produkt hinzuzufügen, wählen Sie im Menü links „Produkte“ > „Produkte“ und klicken auf „Produkt hinzufügen“. Daraufhin erscheint folgendes Fenster:


Hier können Sie den Produktnamen festlegen, das Produkt einer Kategorie zuweisen und eine kurze Beschreibung des Produkts eingeben.

Hat das Produkt einen Barcode, können Sie diesen im Feld „SKU“ eingeben.
Über die Einstellung „Werbeaktionen zulassen?“ legen Sie fest, ob Werbeaktionen auf das Produkt angewendet werden dürfen.

Sie können das Produkt deaktivieren, indem Sie den Wert unter „Ist das Produkt aktiv?“ auf „Nein“ setzen. Unter „Farbe auswählen“ können Sie die Schaltflächenfarbe für das Produkt auf dem Kassenbildschirm festlegen.

Gilt für das Produkt ein Mengenpreis (bei Verkauf nach Gewicht statt nach Festpreis) oder möchten Sie eine freie Preiseingabe (bei Verkauf ohne Festpreis) verwenden, können Sie dies im zweiten Abschnitt „Preis und Steuern“ festlegen. Hier können Sie auch den Produktpreis (Verkaufspreis einschl. MwSt.) und den Selbstkostenpreis für das Produkt eingeben.  

Der Steuersatz des Produkts kann über das entsprechende Dropdown-Menü ausgewählt werden; darunter ist die Eingabe eines Mitnahmepreises und des entsprechenden Steuersatzes möglich.  

Wenn Sie die Treueprogramm-Funktion verwenden, können Sie im untersten Abschnitt festlegen, wie viele Punkte beim Kauf des Produkts gewährt werden und wie viele Punkte zur Einlösung für das Produkt erforderlich sind.

Optionsgruppen

Optionsgruppen sind Modifikatoren oder Varianten wie beispielsweise Zubereitungsanweisungen oder kostenlose oder kostenpflichtige Optionen (z. B. Steaksaucen). 
Um Zubereitungsanweisungen für Produkte (z. B. „blutig“, „medium“ oder „well done“ für Steaks) hinzuzufügen, wählen Sie im Menü links „Produkte“ > „Anweisungen“ und klicken Sie auf „Anweisung erstellen“. Daraufhin wird folgendes Fenster angezeigt:


Geben Sie hier den Namen der Anweisung (z. B. „well done“) ein und legen Sie die Schaltflächenfarbe für den Kassenbildschirm fest.  Klicken Sie anschließend auf „Erstellen“ und wiederholen Sie den Vorgang für alle gewünschten Anweisungen in der Gruppe. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie im Menü links wieder „Produkte“ > „Produkte“ und wählen das Produkt aus, zu dem Sie die Anweisung hinzufügen möchten.

Wählen Sie als Nächstes „Produkte“ > „Optionsgruppen“ und klicken auf „Neue Gruppe erstellen“. Geben Sie einen Gruppennamen ein (z. B. „Optionen für Steakzubereitung“) und wählen „Anweisung hinzufügen“. Geben Sie dann den Namen der Anweisung ein, wählen die gefundene Anweisung aus und klicken auf „Hinzufügen“.  
Um eine kostenpflichtige Option (wie etwa Steaksaucen) hinzuzufügen, wählen Sie „Produkt hinzufügen“, suchen nach dem Produkt und geben den zusätzlichen Betrag ein, den Sie dafür berechnen möchten.
HINWEIS: Kostenpflichtige Optionen müssen zuerst als Produkt erstellt werden.


Sobald die Optionsgruppe erstellt ist, können Sie sie schnell auf andere Produkte anwenden. Rufen Sie dazu die Optionsgruppen für das gewünschte Produkt auf, klicken Sie auf „Bestehende Gruppe verwenden“ und wählen Sie die zuvor erstellte Gruppe aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sollten Sie nicht finden, wonach Sie suchen, kontaktieren Sie uns bitte. Unser Support-Team ist Montag-Freitag von 9:00 bis 17:00 für Sie erreichbar.

Sie erreichen uns telefonisch unter: 030 224 03 0458