• Unterstützung verschiedenster Zahlungsarten: Neben EC- und Kreditkarten sollte das Gerät natürlich auch „kontaktlos“ können – sowohl mit Karte als auch per Apple, Samsung und Google Pay.

  • Schnelle Transaktionen: Das Kartenterminal sollte im Handumdrehen einsatzbereit sein und Zahlungen binnen Sekunden verarbeiten.

  • Kostenlose, einfach zu bedienende App: Die Verwaltung des Kartenterminals sollte bequem per Smartphone oder Tablet möglich sein.

  • Mobilität und Ausdauer: Das ideale Gerät funktioniert komplett kabellos, verbindet sich zuverlässig per WLAN oder 3G/4G, wiegt nicht zu viel und bietet eine lange Akkulaufzeit.

  • Niedrige Kosten: Hohe Mietgebühren und Anzahlungen müssen heute ebenso wenig sein wie eine Vertragsbindung.

Hilfe-Center